Keine Kompromisse: Sichere und kostengünstige Lagerung von Fässern und IBCs

Gefahrstoffe sicher und gleichzeitig wirtschaftlich lagern: das ist das Ziel, wenn es um große Kapazitäten geht. Basic-Stores von DENIOS schaffen diesen Spagat. Sie überzeugen mit minimierten Investitionskosten pro Lagerplatz, ohne Kompromisse bei der Lagersicherheit einzugehen.
Keine Kompromisse: Sichere und kostengünstige Lagerung von Fässern und IBCs

Basic-Stores sind in 4 verschiedenen Größen für die Lagerung von bis zu 32 Fässern oder 8 IBCs lieferbar. Sie sind für die Lagerung wassergefährdender und entzündlicher Flüssigkeiten zugelassen. Die Maße sind perfekt auf das einzulagernde Gebinde abgestimmt. Es wird keine wertvolle Lagerfläche verschenkt. Basic-Stores haben ein Auffangvolumen bis 4.000 Liter und eine Fachlast von 3.500 kg. Sie sind mit Flügel- oder Schiebetoren ausgestattet und entsprechen der DIN EN 1055 “Wind- und Schneelast”.

Die fertig montierte Anlieferung ermöglicht eine sofortige Inbetriebnahme. Auf Wunsch kann eine zerlegte Anlieferung (z. B. bei beengten Platzverhältnissen am Aufstellungsort) erfolgen. Denn Basic-Stores bestehen aus einer stabilen Stahlprofilkonstruktion in geschraubter Version. Das ermöglicht auch den späteren kostengünstigen Austausch von Teilen.

Wanneneinsätze aus Kunststoff sind optional erhältlich. Sie ermöglichen die Lagerung aggressiver Flüssigkeiten. Ein VbF-Zubehörset bereitet den Container auf die Lagerung brennbarer Flüssigkeiten vor.

Weitere Informationen und Produkte zum Thema Gefahrstofflagerung bietet auch die neue Ausgabe 2011 des DENIOS Gesamtkatalogs, der unter 0800 753-000-2 oder im Internet unterfordert werden kann.

DENIOS ist seit 25 Jahren der führende Spezialist für Gefahrstofflagerung, betrieblichen Umweltschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Auffangwanne für Gefahrstoffe war der Anfang. Heute bietet die DENIOS AG in einem 670 Seiten starken Katalog und im Online-Shop über 10.000 Artikel für Gefahrstofflagerung und betriebliche Sicherheit an. Und ist damit der europäische Marktführer – mit über 550 Mitarbeitern an weltweit 14 Standorten.
Ob als Entwickler, Hersteller oder Lieferant von Produkten für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen, Arbeitsschutz oder Industriebedarf – die DENIOS AG ist mit allen Facetten der Thematik vertraut. Professionelle Anwendungsberatung mit Gesetzgebungs-Know-how gehört ebenso zum Unternehmensprofil, wie Engineering-Kompetenz für individuelle Lösungen.

DENIOS AG
Christian Helming
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306

Pressekontakt:
DENIOS direct GmbH
Christian Helming
Dehmer Straße 66 32549
Bad Oeynhausen
chh@denios-direct.de
05731 / 753-306
http://www.denios.de