Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Apr
08

Neu bei euroLighting: Einschraubbare LED-Straßenlampen

Straßenlampen à la Retrofit
Neu bei euroLighting: Einschraubbare LED-Straßenlampen

Nagold, 8. April 2011 – Der Beleuchtungsspezialist euroLighting ermöglicht mit seinen einschraubbaren LED-Straßenlampen die schnelle und preiswerte Umstellung von Straßenlaternen auf die zukunftsweisende LED-Technologie. Die Lampeneinsätze sind mit einem E40- oder wahlweise E27-Gewinde ausgerüstet. Zum Einsatz kommen Leuchtdioden eines amerikanischen Herstellers, die der neuesten Technologie entsprechen. Die Lampen sind für Masthöhen von 4 – 8m bestens geeignet, haben eine Leistungsaufnahme von 32 W und erzeugen eine Helligkeit von 2.100-2.500 Lumen. Ihr Leistungsfaktor beträgt >0,95. Sie eignen sich für Temperaturen von -40°C bis +60°C, bei Feuchtigkeitsgraden zwischen 10 – 95% relativer Feuchte. Durch ein besonderes Thermomanagement, d. h. ein groß dimensionierter Kühlkörper und zusätzlich ein Gebläse, wird die Leuchtdioden-Temperatur konstant unter 60°C gehalten. Die einschraubbaren LED-Straßenlampen von euroLighting sind in drei Farbtemperaturen erhältlich: wam weiß mit 2.700-3.500K, pur weiß mit 4.000-4.500K sowie kalt weiß mit 5.000-5.600K. Der Farbwiedergabeindex RA ist >75. Die Lampen sind ab sofort verfügbar, zu einem Musterpreis kleiner 200 EUR pro Lampe.
Jede dritte Straßenlaterne in Deutschland ist veraltet und hat darum einen zu hohen Stromverbrauch (Quelle: ZVEI). Die Laternen-Verordnung der EU verlangt die Abschaffung der Quecksilberdampflampen bis 2015. Dazu drängen die Argumente des reduzierten Stromverbrauchs und der CO2-Ersparnis die Kommunen zu Investitionsentscheidungen. Hier bietet euroLighting mit seinen einschraubbaren LED-Straßenleuchten eine interessante und kosteneffektive Alternative, mit der Gemeinden ihre Energiekosten drastisch senken und zum Klimaschutz beitragen können. Denn sie reduzieren den Stromverbrauch automatisch um ca. 50 % – von 70 W auf 32 W. Weil das Lichtspektrum sehr wenig Infrarot und UV-Strahlung enthält, zieht es keine Insekten an – damit wird die Reinigung fast unnötig. Addiert man noch die nicht länger erforderliche Pflege und Wartung von sonst üblichen Straßenlampen zum niedrigeren Stromverbrauch, so haben sich diese einschraubbaren LED-Straßenlampen bereits nach zwei Jahren amortisiert.

Über euroLighting (www.eurolighting-gmbh.eu):
Die euroLighting GmbH, Nagold, vertreibt u. a. LED Straßenleuchten und Umbausätze der BöSha GmbH und Zenaro Lighting GmbH. Das Produktportfolio umfasst verschiedenste Formen an modernen LED Straßenleuchten, Strahlern und Komplettlösungen für die Umrüstung herkömmlicher Leuchten auf die LED Technologie. Mit dem euroLighting Finanzierungsmodell haben die Gemeinden bei der Installation von LED Leuchten zusätzlich noch ein attraktives Investitionskonzept zur Hand.

euroLighting GmbH
Andreas Graf
Hauptstrasse 56
72202 Nagold
49(0)7452-6007-0

a.graf@euroLightig-gmbh.eu

Pressekontakt:
Agentur Lorenzoni GmbH
Beate Lorenzoni
Landshuter Str. 29
85435 Erding
beate@lorenzoni.de
+49 8122 559170
http://www.lorenzoni.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»