PID – Problemlösung von changetec

Photovoltaikanlagen mit changetec – Wechselrichtern ohne PID-Effekt
PID - Problemlösung von changetec

Aufgrund sich häufender Anfragen der Kunden und Vertriebspartner der changetec AG, erklärt diese die “PID Unbedenklichkeit” für Photovoltaikanlagen mit changetec – Wechselrichtern. Die Potentialinduzierte Degradation (PID) ist unter den Fachleuten der Branche schon länger bekannt, für Anlagenbetreiber jedoch immer noch ein Rätsel. Nun wurde in der Aprilausgabe das Thema der Leistungsdegradation von Modulen durch hohe Systemspannungen vom Fachmagazin “ep-Photovoltaik” ausführlich beschrieben, die laut dem Fachblatt Ertragsverluste bis zu 30% bedeuten kann.… mehr “PID – Problemlösung von changetec”

Intersolar 2011 München – DEGERenergie-Neuheit: beheizbarer Windwächter ab Juni für kanadischen Markt und weltweit verfügbar

Horb a.N., 29. April 2011. Speziell für Regionen mit extremer Kälte hat DEGERenergie jetzt einen beheizbaren Windwächter entwickelt. Das Gerät wird ab Juni als Zubehör zu jedem System des Unternehmens lieferbar sein. Mit mehr als 35.000 installierten Systemen ist DEGERenergie Weltmarktführer für solare Nachführsysteme.
Intersolar 2011 München - DEGERenergie-Neuheit: beheizbarer Windwächter ab Juni für kanadischen Markt und weltweit verfügbar

Die solaren Nachführsysteme von DEGERenergie erobern zunehmend auch Regionen mit extremen Wetterverhältnissen. So sind die Winter in Kanada – dorthin hat das Unternehmen aus Horb inzwischen mehrere tausend seiner Systeme geliefert – mitunter von extremer Kälte und Schneestürmen geprägt.… mehr “Intersolar 2011 München – DEGERenergie-Neuheit: beheizbarer Windwächter ab Juni für kanadischen Markt und weltweit verfügbar”

Intersolar 2011, Munich – New from DEGERenergie: heated wind monitor available on the Canadian market and worldwide in June

Horb am Neckar, Germany, 29 April 2011. Specially designed for extremely cold regions, DEGERenergie has now developed a heated wind monitor. As of June, this equipment will be available as an accessory for each of the company’s systems. With more than 35,000 systems installed worldwide, DEGERenergie is the global market leader for solar tracking systems.
Intersolar 2011, Munich - New from DEGERenergie: heated wind monitor available on the Canadian market and worldwide in June

For some time now, DEGERenergie solar tracking systems have also conquered regions with extreme weather conditions.… mehr “Intersolar 2011, Munich – New from DEGERenergie: heated wind monitor available on the Canadian market and worldwide in June”

Intersolar 2011, Munich – New from DEGERenergie: heated wind monitor available on the Canadian market and worldwide in June

Horb am Neckar, Germany, 29 April 2011. Specially designed for extremely cold regions, DEGERenergie has now developed a heated wind monitor. As of June, this equipment will be available as an accessory for each of the company’s systems. With more than 35,000 systems installed worldwide, DEGERenergie is the global market leader for solar tracking systems.
Intersolar 2011, Munich - New from DEGERenergie: heated wind monitor available on the Canadian market and worldwide in June

For some time now, DEGERenergie solar tracking systems have also conquered regions with extreme weather conditions.… mehr “Intersolar 2011, Munich – New from DEGERenergie: heated wind monitor available on the Canadian market and worldwide in June”

Düsseldorfer Studenten wohnen ökologisch vorbildlich

Im Zuge der Sanierung und Modernisierung der Wohnanlage des Studentenwerkes in Düsseldorf wurde besonders darauf geachtet, dass ein verantwortungsvoller Umgang mit der Ressource Wasser gewährleistet ist. Hier wurde die Firma iWater Wassertechnik GmbH & Co. KG gemeinsam mit dem Bauherren gefordert.
Düsseldorfer Studenten wohnen ökologisch vorbildlich

Durch den Einsatz einer hochmodernen Grauwasseranlage der Firma iWater Wassertechnik GmbH & Co. KG aus Troisdorf ist es möglich täglich bis zu 14.000 Liter Grauwasser aus den Duschen und Handwaschbecken der Studentenzimmer, zu gebrauchsfertigem Betriebswasser aufzubereiten.… mehr “Düsseldorfer Studenten wohnen ökologisch vorbildlich”

Fusion in der Solarbranche

changetec AG vereint 3 Solarunternehmen zur Bündelung von Kompetenzen und Nutzung von Zielsynergien
Fusion in der Solarbranche

“Kompetenzen bündeln und Zielsynergien nutzen heißt das Motto dieser Fusion”, so Marten Zotner, Vorstand der neuen changetec AG. Die changetec GmbH ist zum 14. April 2011 auf die CenturySolar AG verschmolzen. Die Firma Solar-Wind-Technik, seit Jahren Entwickler und Hersteller von Kleinwechselrichtern, wird nach Angaben der Unternehmensleitung bis Ende 2011 ebenfalls integriert sein.… mehr “Fusion in der Solarbranche”

Heizkosten Senkung – Der Heizkostenrechner von Hark

Schnell und einfach die Heizkostenersparnis berechnen.
Heizkosten Senkung - Der Heizkostenrechner von Hark

Viele Hausbesitzer und Hausbauer fragen sich ob ein Kamin oder Kaminofen aktiv zur Senkung der Heizkosten beitragen kann. Mit wenigen Klicks beantwortet der Heizkostenrechner von Hark die folgenden Fragen: Wann lohnt sich ein Kaminofen? Wie groß ist die Ersparnis? Lohnt sich eine Integration in die Zentralheizung?

All das sind Fragen, die es bei der Neuplanung eines Hauses oder bei der Renovierung eines alten zu beantworten gilt.… mehr “Heizkosten Senkung – Der Heizkostenrechner von Hark”

Atomenergie oder nicht – weiterer Preis ausgelobt

Kernfrage.org startet Aufruf zum Schreibwettbewerb
Atomenergie oder nicht - weiterer Preis  ausgelobt

Wandlitz. Mit den weltweiten GAUs in Atomkraftwerken hat sich die Einstellung zur Kernenergie deutlich verändert. Mit dem großen Schreibwettbewerb “Atomenergie oder nicht” ruft die Initiative Kernfrage.org professionelle und Hobbyautoren gleichermaßen auf, Geschichten zum Thema einzureichen. Jetzt winkt allen Teilnehmern an dem Wettbewerb ein weiterer attraktiver Gewinn. Zudem gibt es aktuelle Infos zum Thema Atomenergie auf der neu erstellten Website.… mehr “Atomenergie oder nicht – weiterer Preis ausgelobt”

Technologie-Magazin CleanThinking.de mit neuem Layout und neuer Themenstruktur

– Neue Hauptkategorien sind: CleanTech, Energie, Mobilität, Effizienz und Gebäude

– Schwerpunkte liegen auf Erneuerbare Energie, Elektroautos und nachhaltige Mobilität sowie Stromnetze und Energiewende

Technologie-Magazin CleanThinking.de mit neuem Layout und neuer Themenstruktur

Saubere Technologien und Strategien zur Schonung von Ressourcen und der Umwelt sowie zur Effizienzverbesserung stehen seit mehr als zwei Jahren im Fokus des CleanTech-Wirtschaftsmagazins http://www.cleanthinking.de. Jetzt ist CleanThinking.de einem umfassenden Facelift unterzogen worden – und hat mit der neuen Kategorisierung CleanTech, Energie, Mobilität, Effizienz und Gebäude eine neue Themenvielfalt erreicht.… mehr “Technologie-Magazin CleanThinking.de mit neuem Layout und neuer Themenstruktur”

Sunbauer braucht SunPower

Schlaue Bauern setzen auf Mehrleistung von Solarmodulen
Sunbauer braucht SunPower

Die Solar Energie ist Gegenwart. Diese wichtige Erkenntnis erkannte auch Bauer Schreiber aus Nürnberg. 70 Solar Module von SunPower wurden in kürzester Zeit von der Solartechnikfirma Ikratos aus Weißenohe im Juli 2010 installiert und in Betrieb genommen. Sie liefern täglich mehr Strom als erwartet, der in das öffentliche Netz eingespeist und die Jahresproduktion ist das Resultat der außergewöhnlichen Effizienz von SunPower Solar Modul.… mehr “Sunbauer braucht SunPower”