Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Dez
11

Palmöl-Investment – lediglich ein Genussrecht?

GoMoPa.net – Transparenz in Sachen Wirtschaft und Finanzen

Die Palmöl-Investmentfirma erweckt bei Anlegern den Eindruck von realen Gegenwerten, die für eine zu investierende Mindestsumme von 7.500 Euro erworben werden.

Doch statt Eigentum an einer Palme, der Ölfrucht oder dem Boden, auf dem die Pflanze wächst, erwirbt der Investor de facto lediglich ein Genussrecht. Bei einem solchen muss überhaupt erst einmal ein real erwirtschafteter Gewinn vorliegen, damit seitens des Unternehmens eine Verpflichtung besteht, Renditezahlungen an die Anleger zu leisten. Bei natürlichen Ressourcen ist der tatsächliche Ertrag grundsätzlich unsicher. Dementsprechend bleibt unklar, wie die Palmöl-Investmentfirma die ausgelobte Rendite von 9 Prozent garantieren will. Dieselbe Unsicherheit gilt für die Rendite, die den Investoren aus einem späteren Verkauf der Parzellen in Aussicht gestellt wird.

Eine Palmölpflanze kann nach 18 Monaten erstmals abgeerntet werden. Das ist dann 35 Jahre lang mit einem wirtschaftlich vertretbaren Aufwand möglich, bis die Früchte schließlich zu hoch hängen. Auch das Führen eines Siegels ist kein Garant für nachhaltige Anbaumethoden. Die Palmöl-Investmentfirma betont jedoch gegenüber dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net: “Die Plantagen werden nachhaltig unterhalten und bewirtschaftet. Für unsere Palmölplantagen wird kein Regenwald abgeholzt, und die Anbauflächen werden zu ehrlichen und fairen Konditionen erworben.” Allerdings verschweigt die Palmöl-Investmentfirma , dass eventuell zu erwartende Naturschutzgesetze ein weiteres Investmentrisiko darstellen. Die Unsicherheiten .. Mehr erfahren Sie in der Exclusiv-Meldung beim Finanznachrichtendienst GoMoPa.net

GOMOPA ist ein unabhängiger Nachrichtendienst. Seine Aufgabe ist es, Unregelmässigkeiten im Wirtschaftsleben aufzudecken und Schäden, die durch falsche Einschätzung von Akteuren oder gar Täuschung durch Akteure entstehen könnten, zu verhindern. Dazu führt GOMOPA eigene Recherchen durch. Für die Richtigkeit der dabei ermittelten Fakten steht GOMOPA ein. Sehr wichtig ist aber auch das Diskussionsforum der Nutzer von GOMOPA. Der Inhalt der Beiträge wird von den Nutzern verantwortet. GOMOPA achtet nur darauf, dass die Beiträge weder strafrechtlich relevant sind, noch allgemeine Persönlichkeits- oder sonstige Rechte verletzen.

Kontakt:
Goldman Morgenstern & Partners llc
Siegfried Siewert
575 Madison Avenue
10022- New York / USA
0012126050173
presse@gomopa.net
http://www.gomopa.net/Pressemitteilungen.html?id=1074

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»