Photovoltaik auf Häusern mit toskanischen Baustil

Italienischer Baustil und Photovoltaik muß sich nicht stören

Man sieht sie immer mehr, Häuser mit italienischen Charakter, die nach dem italienischen bzw. toskanischen Baustil gebaut werden. Diese Häuser haben viele Vorteile, erstens sind sie kubisch gebaut, d.h. die Energiewerte sind sehr gut, zweitens ist das Dach sehr flach und sieht auch gut aus. Wer über den Bau einer Photovoltaikanlage auf so einem Dach Gedanken macht, ist bei iKratos aus Weissenohe sehr gut aufgehoben. So hat man schon viele Photovoltaik Anlagen auf die Dächer dieser Häuser installiert. “Gerade jetzt, wo man eigenen Strom nutzt, werden 95 % der Anlagen mittlerweile für Eigenstrom gebaut”, so Willi Harhammer, Geschäftsführer von iKratos. Man bestückt die beiden Ost und Westdachseiten genauso wie das Süddach. Zum Einsatz kommen meist SunPower Solar Module mit sehr hohem Wirkungsgrad. HochLeistung-Wechselrichter, die die drei Seiten mit optimalen Leistungen übertragen gehören natürlich dazu um die Effizienz zu steigern. Zudem schaut der Aufbau auch recht ansprechend aus. iKratos ist ein Energiespezialist in der Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen, mehr unter www.iKratos.de

ikratos arbeitet bundesweit im Bereich Solartechnik. Die Solarprofis der Metropolregion Nürnberg installieren Solar Photovoltaik und Wärmepumpenanlagen. Seit 13 Jahren bietet man Service rund um die Solartechnik. Bundesweite Baustellen zeugen von über 2000 Projekten. Weiterhin bietet man EFF3 Energiehäuser in Modulbauweise. Die Firma iKratos hat auch Außendienstmitarbeiter in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Herzogenaurach und Forchheim. Im Firmengebäude in Weissenohe berät man sie kompetent und neutral.

Ikratos GmbH
Willi Harhammer
Bahnhofstrasse 1
91367 Weissenohe
kontakt@ikratos.de
09192992800
http://www.ikratos.de