Startschuss für ein Energiekonzept mit Weitblick

Etappenziel für biotark der Erdgas Südwest mit der VION Food Group

Startschuss für ein Energiekonzept mit Weitblick

Der internationale Lebensmittelkonzern VION Food Group setzt bei seinem Unternehmen in Buchloe, der A. Moksel GmbH, auf Energie vom regionalen Energiedienstleister Erdgas Südwest GmbH. Mit der neuen Energielösung wird die wirtschaftliche Versorgungssicherheit von Wärme und Strom gesichert, Energie eingespart und der CO² Ausstoß global reduziert.

Vom Erdgas BHKW zur autarken Energieversorgung
Erdgas Südwest baut auf dem Gelände der A. Moksel GmbH ein Heizkraftwerk mit zwei bivalenten Blockheizkraftwerken (BHKW) und einem Energieschichtspeicher. Diese werden im ersten Schritt mit Erdgas befeuert und liefern dem Unternehmen Wärme und Strom für den Produktionsprozess. Bei einem jährlichen Energiebedarf von etwa 18 Millionen Kilowattstunden am Standort Buchloe spart VION je nach energiewirtschaftlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen rund acht bis 15 Prozent der Energiekosten ein. Zudem werden zusätzlich pro Jahr voraussichtlich 610 Tonnen CO2 global reduziert.

Die neue Heizzentrale ist nur der Beginn einer zukunftsweisenden Energieversorgung, die Erdgas Südwest auf eine natürliche Basis stellen will. Im nächsten Schritt soll die benachbarte Biogasgenossenschaft Rohbiogas für den Betrieb der BHKWs liefern. Falls die Energie aus der Region einmal nicht ausreichen sollte, kann auf Erdgas ausgewichen werden. Damit wird die Versorgungssicherheit weiter erhöht. “Die Nutzung der vorhandenen, örtlichen Energieressourcen sorgt für Unabhängigkeit von Erdgasimporten aus dem Ausland, Versorgungssicherheit, Klimaschutz und Wirtschaftsimpulse für die Region”, sagt Ralf Biehl, Geschäftsführer der Erdgas Südwest GmbH.

Erdgas Südwest denkt daher noch weiter. Konzepte und Projektideen für effiziente und nachhaltige Energieversorgung bei VION sind in Planung. Langfristiges Ziel ist dabei die Realisierung des biotark Gedankens der Erdgas Südwest, also die autarke Energieversorgung des Standorts.

Gemeinsam und partnerschaftlich
“Nur durch die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten konnte sich unsere Projektidee zu einem intelligenten Energiekonzept entwickeln”, erklärt Achim Lotter, Key Account Manager Vertrieb und Projektentwicklung Erdgas Südwest. Die Aufgabe, für alle Akteure eine Lösung zu finden ist geglückt. Dies soll sich auch in der Umsetzung und im Betrieb widerspiegeln. So sind zum Beispiel die Mitarbeiter von VION in den Ruf- und Bereitschaftsdienst eingebunden.

VION Food Group
Die VION Food Group ist ein international operierender Lebensmittelkonzern. 2013 hat VION einen Umsatz von 7 Mrd. EUR realisiert. VION ist nicht an der Börse notiert und hat einen agrarischen Aktionär, die südniederländische Landwirtschaft- und Gartenbau-Organisation (ZLTO) mit ca. 16.500 Mitgliedern.
Bildquelle:kein externes Copyright

Erdgas Südwest – natürlich Zukunft schaffen
Die Erdgas Südwest GmbH ist ein regionales Erdgasversorgungsunternehmen. Das Netzgebiet umfasst derzeit 94 Gemeinden mit 200 Ortsteilen in Nordbaden, Oberschwaben und auf der Schwäbischen Alb. Rund 110 Mitarbeiter sorgen für den sicheren und zuverlässigen Netzbetrieb. Durch das 4.000 Kilometer lange Leitungsnetz beziehen die Kunden des Energieunternehmens insgesamt jährlich rund 3 Milliarden Kilowattstunden Gas. In Kooperationen betreibt Erdgas Südwest mit Landwirten der jeweiligen Region die modernsten Biogas-Aufbereitungs- und -Einspeiseanlagen Deutschlands und geht so in Sachen Energiegewinnung aus erneuerbaren Energien zukunftsweisende Wege.

Erdgas Südwest Netz GmbH, die hundertprozentige Netztochter des Unternehmens, betreibt sicher und zuverlässig das rund 4.000 km lange Leitungsnetz in 93 Kommunen in Nordbaden, Oberschwaben, der Schwäbischen Alb und am westlichen Bodensee. Somit werden 67.000 Netzkunden mit umwelt-freundlicher Energie versorgt.

Erdgas Südwest GmbH
Susanne Freitag
Siemensstraße 9
76275 Ettlingen
07243-216-0
erdgas-suedwest@KOOB-PR.com
http://www.erdgas-suedwest.de

KOOB Agentur Für Public Relations GmbH
Petra Kranig
Solinger Straße 13
45481 Mülheim an der Ruhr
0208 4696-362
petra.kranig@KOOB-PR.com
http://www.KOOB-PR.com