Winfried Kemper Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Zusatzqualifikation “Bauphysik – konzeptionelle Schimmelpilzsanierung”

Winfried Kemper Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

(NL/2642450417) Dipl.-Ing. Winfried Kemper (Ingenieurberatung Bau & Energie) ist Sachverständiger für Schäden an Gebäuden mit Zusatzqualifikation “Bauphysik – konzeptionelle Schimmelpilzsanierung”

Die europaweit anerkannte Personenzertifizierung auf der Grundlage der DIN EN ISO/IEC 17024 ist eines der besten Kriterien, um die Kompetenz eines Sachverständigen prüfen zu können.

Qualifikationen von und Anforderungen an Sachverständige sind damit weltweit anerkannt und vergleichbar. Aufgrund ihrer internationalen Anerkennung und Bedeutung geht man in Fachkreisen davon aus, dass die Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024:2012 zukünftig auch eine öffentliche Bestellung ablösen wird.

Weltweite Gültigkeit

Die internationale Norm ISO/IEC 17024 hat eine weltweite Gültigkeit. Im Jahr 2003 wurde sie als Europäische Norm (EN ISO/IEC 17024) übernommen und kurz darauf auch als Deutsche Norm (DIN EN ISO/IEC 17024) festgeschrieben. Ein Sachverständiger, der durch eine nach DIN EN ISO/IEC 17024 akkreditierte Zertifizierungsstelle zertifiziert wurde, genießt damit eine internationale Anerkennung seiner Kompetenz.

Konstante Weiterentwicklung und Überprüfung

Nach den Vorgaben der ISO/IEC 17024 müssen die zertifizierten Sachverständigen ihr Fachwissen kontinuierlich erweitern und aktualisieren. Daneben müssen in der Regel Gutachten und andere Nachweise bei der Zertifizierungsstelle eingereicht werden. Auftraggeber und Gerichte können deshalb davon ausgehen, dass ein auf der Grundlage der ISO/IEC 17024 zertifizierter Sachverständiger auch über ein fundiertes und aktuelles Wissen und entsprechende praktische Erfahrungen als Sachverständiger verfügt.

Dipl.-Ing. Winfried Kemper ist seit 10. April 2013 nach dieser Norm zertifiziert. Ein logischer Schritt nach jahrzehntelanger Erfahrung auf den Gebieten der Beurteilung von Gebäudeschäden, der Bauphysik und der Schimmelpilzsanierung.

Ingenieurberatung Bau & Energie – Dipl.-Ing. Winfried Kemper

1981, nach mehrjähriger Vorbereitungszeit in zwei Paderborner Ingenieurbüros, gründet der Bauingenieur und gelernte Maurer Winfried Kemper das Ingenieurbüro für Baustatik und Baukonstruktion.

Die Hauptaufgaben als Ingenieur liegen heute in der Vorbereitung, Planung und Überwachung von Gewerbeimmobilien. Langjährige Kenntnisse und Erfahrungen in der Tragwerksplanung und Bauphysik sowie kontinuierliche Weiterbildung und ständige Lernbereitschaft sind das Fundament für “energie-optimierte” Gebäude. Nachhaltiges Bauen im Bestand, energetische Gebäudesanierung sowie Umnutzungen nehmen einen immer größeren Bereich ein.

Wichtige Prämissen sind dabei immer die Wirtschaftlichkeit, das Aufspüren optimaler Möglichkeiten sowie Termineinhaltung in der Planung und Bauüberwachung.

Als Staatlich anerkannter Sachverständiger für den Schall- und Wärmeschutz und Energieberater berät er seine Kunden zusätzlich in allen Fragen der Bauphysik (Energieeinsparung, Wärme-/Schallschutz, Brandschutz).

Aus dieser erweiterten Ausrichtung erfolgte 2001, nach 20 Jahren Selbstständigkeit, die Umbenennung in Ingenieurberatung Bau & Energie.

Winfried Kemper ist außerdem durch den TÜV Rheinland als Sachverständiger für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzbelastungen zertifiziert.

Kontakt:
Ingenieurberatung Bau & Energie – Dipl.-Ing. Winfried Kemper
Dipl.-Ing. Winfried Kemper
Ransohoffweg 3
33102 Paderborn
05251-2054826
info@winfried-kemper.de
http://www.winfried-kemper.de