Yingli Green Energy bestätigt Sponsorenvertrag für die FIFA Weltmeisterschaft 2014TM in Brasilien

Das Unternehmen ist nicht nur das einzige chinesische Unternehmen, das erneut eine Kooperation mit dem Weltfußballverband eingeht, sondern auch weiterhin das einzige Unternehmen im Bereich Erneuerbare Energien

Baoding, China; Zürich, Schweiz; 8. Juni 2011 – Yingli Green Energy ist ein führender Anbieter im Bereich der Solarenergie und einer der weltweit größten vertikal integrierten Hersteller für Photovoltaik (PV), der seine Produkte unter der Marke “Yingli Solar” vertreibt. Das Unternehmen gab heute auf der Intersolar 2011 in München sein Sponsoring der FIFA Weltmeisterschaft 2014? in Brasilien bekannt. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz beantworteten Topvertreter der FIFA und von Yingli Green Energy Fragen von Journalisten und Gästen aus der ganzen Welt. Besondere Höhepunkte waren die Vorstellung des Pokals für den Gewinner des FIFA World Cup 2014? sowie die einführenden Worte von Liansheng Miao, Chairmann und CEO von Yingli Green Energy und Thierry Weil, Marketing Direktor der FIFA.
Die FIFA Weltmeisterschaft? wird 2014 zum 20. Mal ausgetragen. Die besten Fußballspieler der Welt kämpfen im Juni und Juli 2014 in Brasilien um die begehrte Trophäe. Yingli Green Energy ist überzeugt davon, dass die FIFA Weltmeisterschaft? eine der besten Marketingplattformen darstellt. Insbesondere die kommende Weltmeisterschaft wird nicht nur in Brasilien, einem der größten Energiekonsumenten in Südamerika, sondern auf der ganzen Welt eine gelungene Markenpositionierung sicherstellen. Brasilien verfügt über eine geschätzte PV-Gesamtkapazität von aktuell etwa 20 MW und wird gerne als “país do future” – das Land der Zukunft – bezeichnet. Liansheng Miao, Geschäftsführer und CEO von Yingli Green Energy, erklärt: “Nach der FIFA Weltmeisterschaft 2010? konnten wir einen deutlichen Anstieg unserer Markenbekanntheit und der Anfragen zu unseren Produkten verzeichnen. Es erfüllt uns zudem mit Stolz, dass unsere Produkte dank des “Football for Hope” Programms der FIFA ein Lächeln in die Gesichter bedürftiger Kinder bringen konnten. Wir freuen uns über die erneute Kooperation mit der FIFA als offizieller Sponsor der FIFA Weltmeisterschaft 2014? in Brasilien und als wichtiger Partner für erneuerbare Energien beim beliebtesten sportlichen Großereignis der Welt. Gemeinsam mit der FIFA möchten wir die FIFA Weltmeisterschaft? umweltfreundlich gestalten und die Weichen für eine nachhaltige Zukunft mit kostengünstiger und sauberer Energie aus der Sonne stellen.”

Thierry Weil, FIFA Marketing Direktor: “Ohne Sponsoren wie Yingli Solar hätten wir den FIFA World Cup? in solch einem Rahmen nicht ausrichten können. Die Unterstützung von Yingli Solar war vielfältig und hat dazu beigetragen den Bekanntheitsgrad der FIFA Weltmeisterschaft? in China zu steigern. Zudem hat Yingli Green Energy Solarprodukte und Expertise im Bereich Solarenergie für ländliche Gegenden in Afrika im Rahmen unseres “Football for Hope” Programms bereitgestellt. Wir sehen unsere Partnerschaft als strategische Langzeitkooperation an und daher freue ich mich, Yingli Solar auch für die FIFA Weltmeisterschaft 2014? wieder als Sponsor willkommen zu heißen.”
Die Sponsorenrechte von Yingli Green Energy umfassen neben Ticketing und Hospitality auch Werbemöglichkeiten in den Stadien sowie die Nutzung des FIFA World Cup? Logos. Das Unternehmen erwartet sich durch das Sponsoring einen Ausbau seiner Geschäftsaktivitäten in Brasilien und anderen Ländern in Südamerika. Yingli Green Energy arbeitet eng mit der FIFA und ihren Partnern zusammen, um die FIFA Weltmeisterschaft? nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten.

Über Yingli Green Energy
Yingli Green Energy Holding Company Ltd. (NYSE: YGE), das seine Produkte unter der Marke Yingli Solar vertreibt, ist ein führender Anbieter im Bereich Solarenergie und einer der weltweit größten vertikal integrierten Photovoltaik-Hersteller. Yingli Green Energy deckt die gesamte Photovoltaikwert-schöpfungskette ab, von der Produktion von Polysilizium über Ingots und Wafer bis hin zur Produktion von Solarzellen und Modulen. Heute verfügt Yingli über eine Produktionskapazität von 1 GW pro Jahr. Zwei Projekte zur Erweiterung der Kapazität in Baoding (600 MW) und Hainan (100 MW) sind momentan im Bau. Diese sollen voraussichtlich Mitte 2011 in Betrieb genommen werden. Insgesamt erwartet das Unternehmen damit bis Ende 2011 eine Gesamtproduktionskapazität von 1,7 GW für Photovoltaik-Module. Die unternehmenseigene Produktionsanlage für Silizium, Fine Silicon, die im August 2010 in Betrieb genommen werden konnte, ist auf eine jährliche Gesamtkapazität von 3.000 Tonnen ausgelegt. Yingli Green Energy vertreibt seine Solarmodule in zahlreichen Märkten, darunter Deutschland, Spanien, Italien, Griechenland, Frankreich, Südkorea, die VR China und die Vereinigten Staaten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Baoding (China), beschäftigt weltweit über 11.000 Mitarbeiter und verfügt über mehr als zehn internationale Niederlassungen. Yingli Green Energy ist an der New Yorker Börse notiert (NYSE: YGE). Der Europasitz des Unternehmens befindet sich in München. Weitere Informationen sind im Internet unter www.yinglisolar.com und www.ygee.eu zu finden.

Über die FIFA
Die Federation Internationale de Football Association (FIFA) mit Sitz in Zürich, Schweiz, ist der offizielle Dachverband im Fußball mit 208 Fußballverbänden in sechs Konföderationen. Gemäß ihrem Slogan “For the Game. For the World.” begrenzen sich die Aktivitäten der FIFA nicht nur auf die vielen internationalen Wettbewerbe wie den FIFA World Cup?, sondern die FIFA gewährt weltweit materielle und finanzielle Förderung zur Entwicklung des Sports und bietet benachteiligten Regionen Unterstützung über ihr “Football for Hope” Programm an. Nähere Informationen zur FIFA und ihren Wettbewerben finden Sie auf der offiziellen Webseite unter http://www.FIFA.com.

Für weitere Informationen zu Yingli Green Energy kontaktieren Sie bitte:
In China:
Qing Miao
Director, Investor Relations
Yingli Green Energy Holding Co. Ltd.
+86 312 3100502
ir@yinglisolar.com

In Amerika:
Helena Kimball
Head of Marketing Communications
Yingli Green Energy Americas
+1 603 591 5812
helena.kimball@yinglisolar.com

In Europa:
Rebecca Jarschel
Head of Marketing Communications
Yingli Green Energy Europe GmbH
+49 89 540303412
rebecca.jarschel@ygee.eu

Für weitere Informationen zu FIFA kontaktieren Sie bitte:
FIFA Media Department Zurich:
Phone: +41-43-2227272
Fax: +41-43-2227373
Email: media@fifa.org

Yingli Green Energy
Rebecca Jarschel
Heimeranstr. 37
80339 München
+49-89-540-303-412

http://www.yinglisolar.com
Rebecca.jarschel@ygee.eu

Pressekontakt:
Maisberger – Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Katharina Wolf
Kirchenstr. 15
81675 München
katharina.wolf@maisberger.com
+49-89-41-95-99-55
http://www.maisberger.de