Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Energie

Kostenlose Pressemitteilungen zu Energie und Umwelt

Okt
01

Zwei P, die zueinander passen

Pellet- und Pufferspeicher von Mall im Wohnungsbau

Zwei P, die zueinander passen

Solarkollektoren ergänzen das Heizkonzept; nicht sofort benötigte Energie wird im Pufferspeicher gelagert.

Die großvolumigen Pellet- und Pufferspeicher von Mall sind die ideale Kombination für den effizienten Betrieb moderner Heizungsanlagen. Bei Neubauten und Heizungsmodernisierungen in Mehrfamilienhäusern, die Holzpellets als Energieträger nutzen, sind die erdeingebauten Stahlbetonbehälter immer öfter erste Wahl.
In den Pelletspeichern von Mall lagern bis zu 40 Tonnen Pellets sicher im Erdreich und werden mit Hilfe des Entnahmesystems Maulwurf zum Heizkessel befördert. So lassen sich Heizleistungen von bis zu 250 kW erreichen. Da in Pelletheizungen fast immer mehr Wärme erzeugt wird, als gerade notwendig ist, sind Pufferspeicher eine sinnvolle Ergänzung, um die überschüssige Energie zur späteren Verwendung zwischen zu speichern. Große Puffervolumina für den effizienten Betrieb von Großanlagen bietet der Pufferspeicher ThermoSol von Mall mit bis zu 13.400 Litern Nutzvolumen. Durch den Einbau im Erdreich stehen Nebenflächen innerhalb des Gebäudes für andere Nutzungen zur Verfügung. Informationen zu realisierten Projekten gibt es unter www.mall.info/projektberichte/neue-energien.

Seit über fünf Jahrzehnten hat sich die Mall GmbH mit ihrem umfangreichen Programm für den Hoch-, Tief- und Straßenbau zu einem der bedeutendsten Spezialanbieter mit verfahrenstechnischem Know-how für Kleinkläranlagen, Abscheider und die Regenwassernutzung bzw. Regenwasserbewirtschaftung entwickelt.
Bereits seit fast zehn Jahren setzt Mall auf erneuerbare Energien und stellt Pelletspeicher und Hackschnitzelbehälter in verschiedenen Größen her. Der 2009 neu gegründete Geschäftsbereich “Neue Energien” bündelt nun alle Produkte für Solarthermie, Biomasse / Pellets, Geothermie und Biogas.
Zu Mall zählen sechs Produktionsstätten. Diese befinden sich in Donaueschingen-Pfohren, Ettlingen-Oberweier, Coswig/Anhalt, Haslach im Schwarzwald, Nottuln und in der Nähe von Budapest. Rund 450 Mitarbeiter erwirtschafteten 2012 einen Umsatz von 61 Mio. Euro.

Kontakt:
Mall GmbH
Markus Böll
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-131
markus.boell@mall.info
http://www.mall.info

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»