enviaM-Gruppe und Mitarbeiter spenden 50.000 Euro an Deutsches Rotes Kreuz und Stiftung Technisches Hilfswerk

enviaM-Gruppe und Mitarbeiter spenden 50.000 Euro an Deutsches Rotes Kreuz und Stiftung Technisches Hilfswerk
Sigrid Nagl, enviaM-Personalvorständin und Dr. Andreas Auerbach, enviaM-Vorstand Vertrieb (Bildquelle: enviaM)

Die enviaM-Gruppe und deren Mitarbeiter haben in den vergangenen Wochen an die Flutopfer und den Aufbau in den Hochwasserregionen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gedacht. Neben materieller und personeller Unterstützung vor Ort spendeten die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe rund 25.000 Euro direkt an den Deutsche Rote Kreuz (DRK) e. V., Berlin, und an die Stiftung Technisches Hilfswerk (THW-Stiftung), Berlin.… mehr “enviaM-Gruppe und Mitarbeiter spenden 50.000 Euro an Deutsches Rotes Kreuz und Stiftung Technisches Hilfswerk”

HanseWerk: ElbEnergie erschließt Neubaugebiet mit Erdgas

Diese Woche halbseitige Sperrung der Straße “Am Schulweg” für den Anschluss der neuen Leitungen an das Gasnetz.

HanseWerk: ElbEnergie erschließt Neubaugebiet mit Erdgas

Der Ausbau des Gasnetzes im Landkreis Harburg schreitet weiter voran. Aktuell erschließt HanseWerk-Tochter ElbEnergie das Neubaugebiet “Achter den Wischen” in Appel mit Erdgas. “Wir verlegen seit Mitte September mehr als 200 Meter neue Gasleitungen”, berichtet Projektleiter Daniel Klingberg Von ElbEnergie, Tochterunternehmen von HanseWerk. “Kommende Woche ist die Erschließung abgeschlossen.”… mehr “HanseWerk: ElbEnergie erschließt Neubaugebiet mit Erdgas”

Luftballons: Gefahr für Mensch, Tier und Umwelt

R+V-Infocenter: Luftballons gehören in die Restmülltonne

Luftballons: Gefahr für Mensch, Tier und Umwelt

Wiesbaden, 22. September 2021. Bunte Luftballons sind die Renner bei der Dekoration von Geburtstagen, Hochzeiten und Partys – und landen danach oft in der Natur. Die Schäden für Umwelt und Tiere sind enorm. Und mitunter legen Luftballons sogar Bahnstrecken lahm, warnt das Infocenter der R+V Versicherung.

Ob in Herzform, mit Konfetti-Füllung oder im Metallic-Look: Für jeden Anlass gibt es die passenden Luftballons – mit oder ohne Helium.… mehr “Luftballons: Gefahr für Mensch, Tier und Umwelt”

Bedeutung der Baubranche von Parteien unterschätzt

Ingenieure vermissen verlässliche Rahmenbedingungen, um Weichen für die Zukunft zu stellen

Bedeutung der Baubranche von Parteien unterschätzt
Dipl. – Ing. Wulf Kawan

Schwerin. Am 26. September 2021 wird in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Mehr denn je muss die zukünftige Bundesregierung die Weichen für die Zukunft stellen. Dem Bausektor kommt eine besondere Bedeutung zu: Rund 700.000 Menschen arbeiteten 2018 in den deutschen Ingenieur- und Architekturbüros und sorgten so für eine Bruttowertschöpfung von rund 84 Milliarden Euro – mehr als im Automobilbereich.… mehr “Bedeutung der Baubranche von Parteien unterschätzt”

Bionatic meistert unberechenbare Nachfrage während Corona mit Slim 4

Bionatic meistert unberechenbare Nachfrage während Corona mit Slim 4
Oliver Bünting, Purchase & Merchandise Planner / Gülistan Pişkin, Head of Purchase, Bionatic

Als einer der führenden deutschen Großhändler von nachhaltigen Food-Service-Verpackungen, Einweggeschirr und Bio-Einwegbechern aus nachwachsenden und recycelten Rohstoffen schaut Bionatic auf ein turbulentes Jahr zurück. So konnte das junge Bremer Unternehmen ein erfreuliches Wachstum von 70 % während der Pandemie verbuchen, sah sich aber seit Beginn des ersten Lockdowns mit stark wechselnder und schwankender Nachfrage konfrontiert.… mehr “Bionatic meistert unberechenbare Nachfrage während Corona mit Slim 4”

Stijn Stevens ist neuer CTO bei meteocontrol

Stijn Stevens präsentiert sich als neuer CTO der meteocontrol GmbH auf dem Forum Neue Energiewelt und der Intersolar 2021

Stijn Stevens ist neuer CTO bei meteocontrol
Stijn Stevens ist seit 1. Juli 2021 CTO bei der meteocontrol GmbH. (Bildquelle: meteocontrol GmbH)

Augsburg, 20. September 2021 – Mit Stijn Stevens hat die meteocontrol GmbH die Position des Chief Technical Officer (CTO) neu besetzt und in Berlin einen zusätzlichen Standort eröffnet.… mehr “Stijn Stevens ist neuer CTO bei meteocontrol”

Stijn Stevens is the new CTO at meteocontrol

Stijn Stevens presents himself as new CTO of meteocontrol GmbH at the Forum Neue Energiewelt and Intersolar 2021

Stijn Stevens is the new CTO at meteocontrol
Stijn Stevens is the new CTO at meteocontrol GmbH. (Source: meteocontrol GmbH)

Augsburg, 20th of September 2021 – With Stijn Stevens, meteocontrol GmbH has filled the position of Chief Technical Officer (CTO) and opened a new office in Berlin. Since the 1st of July 2021, the native Belgian has been driving the technical development of the company’s monitoring and control systems forward.… mehr “Stijn Stevens is the new CTO at meteocontrol”

Wasser schützen, Zukunft sichern

VERBRAUCHER INITIATIVE mit Wasseraktion in Bayern

Wasser schützen, Zukunft sichern

Wasser ist unser wichtigstes Grundnahrungsmittel. Seine Verfügbarkeit sichert Ernährung und sanitäre Versorgung. Im weltweiten Vergleich sind die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser besonders gut versorgt. Der voranschreitende Klimawandel und zunehmender Nutzungsdruck haben aber auch hier Auswirkungen.

Der Klima-Report Bayern 2021 zeigt, dass auch der Freistaat in Zukunft mit weiteren zusätzlichen Hitzetagen und anhaltender Trockenheit rechnen muss.… mehr “Wasser schützen, Zukunft sichern”

Sehr hohe Versorgungszuverlässigkeit bei SH Netz

Bundesnetzagentur bescheinigt Schleswig-Holstein Netz sehr hohe Versorgungszuverlässigkeit – Kreis Steinburg liegt bei drei Ausfallminuten.

Sehr hohe Versorgungszuverlässigkeit bei SH Netz

Die Menschen im Netzgebiet von SH Netz, Teil der HanseWerk-Gruppe, hatten im letzten Jahr im Schnitt pro Haushalt gerade einmal 7,83 Minuten keinen Strom. Mit dieser durchschnittlichen Ausfallzeit liegt der Stromnetzbetreiber Schleswig-Holstein Netz (SH Netz), Tochterunternehmen von HanseWerk, rund 27 Prozent unter dem Bundesdurchschnitt von 10,73 Minuten.… mehr “Sehr hohe Versorgungszuverlässigkeit bei SH Netz”

Mehrweg: Ja bitte, aber nur wenn ich nichts ändern muss – Unternehmer schockiert über “Scheißegal-Einstellung”

Menschliche Dummheit – gefährlicher als künstliche Intelligenz – Der Mehrweg-Unternehmer Hermann Mader beißt auf Granit aus grenzenloser Ignoranz und Verantwortungslosigkeit

Trochtelfingen, September 2021. Offenbar haben wir es noch nicht begriffen: Wir sind auf dem besten Wege, unseren Planeten unbewohnbar zu machen. Und keiner will etwas dagegen tun. Das jedenfalls sind die ernüchternden Erfahrungen des Unternehmers Hermann Mader.

Er hat unzählige Gespräche mit Politikern geführt – vor allem solchen, die den Schutz unserer Umwelt gern im Munde führen.… mehr “Mehrweg: Ja bitte, aber nur wenn ich nichts ändern muss – Unternehmer schockiert über “Scheißegal-Einstellung””